Produktvideo

Das Produktvideo

Viele „Online-Käufer“ sehen ein Produktvideo heute schon als Pflicht an. Ihr Unternehmen und das Produkt bleiben durch ein Video länger beim Kuden in Erinnerung.

Was früher für Großunternehmen ein Privileg war und ausschließlich in Kino und Fernsehen statt fand, kann dank der Entwicklung von Videos im Internet heute auch von kleinen und mittelständischen Unternemen gut und günstig zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Das Produktvideo emotionalisiert das Produkt und vermittelt Informationen

Das Einkaufsverhalten der Verbraucher ändert sich ständig. Die von 35 auf 40 Stunden verlängerte Wochenarbeitszeit und die oftmalige Berufstätigkeit beider Ehepartner bieten zusätzliches Einkommen, aber auch weniger Zeit, sich im stationären Einzelhandel zu informieren. Stattdessen gewinnen die Online-Angebote ebenso wie Elektro- oder Fachmärkte mit großer Fläche. Die Kunden sind selbstbewusster geworden denn je und informieren sich auch über die Produkte, bevor sie einkaufen. Mit einem Produktvideo lässt sich der Informationsbedarf der Menschen stillen und schon vor einem Beratungsgespräch oder dem Kauf eine Markenpräferenz bilden. Dabei sollte das Produktvideo den perfekten Eindruck vermitteln. Die Kunden der heutigen Zeit haben zudem einen sehr hohen Designanspruch, dem ein professionelles Unternehmen für die Erstellung von Videos mit Erfahrung und Engagement gerecht wird.

 

Das Produktvideo wertet das Produkt erheblich auf

Das Produkt wird im besten Licht gezeigt, ein erster Schritt kann eine 360 Grad Ansicht sein. Dabei wird das Produkt verruckelungs- und kippfrei gezeigt. Das menschliche Auge ist dabei unglaublich empfindlich, weshalb eine ähnlich perfekte Darstellung mit „Hausmitteln“ oder von einem nicht Profi schwierig wäre. der zweite Schritt ist die genaue Beschreibung des Produktes. Das Produktvideo weist auf die wichtigsten Kerneigenschaften hin und bebildert diese. Ein geringerer Energieverbrauch kann hier ebenso illustriert werden wie der mögliche Zeitgewinn für den Verbraucher. Ebenso bewährt sich der Einsatz von Testimonials: Entweder von prominenten Verwendern oder aber auch Fachleuten, die einen seriösen Kommentar zum Produkt angeben. Im Produktvideo verbinden sich dann die perfekte optische Darstellung und der Inhalt sowie die entsprechende Szenerie zu einem Gesamterlebnis.

Das Produktvideo generiert Mehrwerte

Denken Sie an die Preisbereitschaft der Kunden. Diese sind eher bereit, einen höheren Preis zu bezahlen, wenn es auch eine gewisse emotionale Bindung an das Produkt gibt. Eine Markenwaschmaschine wird ebenso aufgeladen, wie dies ein Auto oder ein Tuning-Teil sein kann. Mit diesem auch im Preis realisierten Mehrwert kann die Fortentwicklung des Unternehmens und die hochwertige Produktlinie finanziert werden. Ohne das Produktvideo würde die Gefahr bestehen, dass das Unternehmen nur wenig Image aufbauen kann und deshalb mit sehr geringen Deckungsbeiträgen vorlieb nehmen müsste. Zudem kann das Produktvideo ein sehr effizientes Mittel sein, um die Stückzahlen nachhaltig zu erhöhen. Damit würden sich Fixkosten auf eine höhere Stückzahl verteilen und damit würde das Produktvideo sowohl an der Einnahmenbasis, wie auch der Stückkostenstruktur arbeiten.