Referenzen sind heutzutage eines der effektivsten Marketing-Instrumente. Es war nur eine Frage der Zeit, dass sich daraus ein eigenes Videoformat entwickelt, die sogenannte „Success Story“. Eine Success Story ist eigentlich eine Mischung aus allen anderen Videoformaten und beschreibt die Arbeit und das Ergebnis eines abgeschlossenen Projektes. Jedoch wird ein Video erst zu einer Success Story, wenn der Erfolg auch dargestellt wird. Dazu eignen sich insbesondere Videoformate wie das Interview, oder ein Statement.

 

Der Weg zu neuen Kunden ist das Ziel!

Nicht nur das Ergebnis zählt! Auch die Projektanforderungen aus dem Lastenheft und der Verlauf des Projektes selbst sollte in einer Success Story angesprochen werden, sofern es zur Zufriedenheit des Kunden verlief. Denn heutzutage ist es potenziellen Kunden nicht genug, sich Ergebnisse vergangener Projekte anzuschauen. Sie möchten zum Einen wissen wie Sie arbeiten, zum Anderen interessiert sie natürlich auch die Meinung anderer Kunden.

Das Wort Ihres Kunden in die Success Story Imagefilm Produktion einfließen lassen

Wenn ein Kunde mit Ihnen zufrieden war, ist er gerne auch bereit, Ihnen ein positives Feedback zu geben. Natürlich können Sie dieses Feedback über Mails einholen und auf Ihrer Website einbinden. Aber denken Sie nicht auch, dass es sehr viel effektiver ist, wenn wir den Kunden selbst zu Wort kommen lassen? Schließlich ist es sein Feedback, welches wir nur mit der Kamera einfangen müssen.

 Folgendes Beispiel zeigt eine Success Story eines erfolgreich abgeschlossenen Microsoft SharePoint Projektes. Hier erfolgte die Produktvorstellung im Screencast Format, gepaart mit dem Kundenfeedback als Interview/Statement.
Die Success Story – ein beliebtes Videoformat bei der Imagefilm Produktion!